erfolgreiche Besprechung zu DB0SM

meppen_640Am vergangenen Freitag gab es ein erstes Treffen von Interessenten am Neuaufbau/Modenisierung des 2m Relais DB0SM. Im Amtsbrunnen in Sögel waren Verantwortliche der Emslandrelais / Sögel sowie auch Verantwortliche von DB0SM / Meppen und DB0VL / Lingen vertreten. Vertreter der IAO / Osnabrück waren per Telefonkonferenz zugeschaltet. Als erstes verständigte man sich darauf den Neubau des Relais in Meppen, DB0SM zu wagen. Hier ist der OV Meppen, i26 mit Support vom OV i57 Papenburg und IAO Osnabrück nun gefragt. Ziel ist eine Zusammenschaltung der Relais im Emsland, um von überall einen Handfunken-Betrieb zu gewährleisten. Weiterhin kann man nach erfolgreichem Neubau des Relais in Meppen mit weiteren Projekten am Standort rechnen. Auch sind erste Ideen vorgetragen worden, um das Relais Lingen DB0VL in einen Zusammenschluss der Emslandrelais via HamNet Strecken (5,8GHz) zu intergrieren. Es bleibt also amateurfunktechnisch  interessant im Emsland.

Aufgrund der neuen Projekte werden immer wieder fleissige Hände zum Helfen benötigt. Wer gerne in einen Team bastelt ist hier nun gefragt. Meldet Euch gerne bei uns.

siehe auch mal hier:  http://www.i57.de/relais/

Schreibe einen Kommentar