Aufbau von DB0SM mit Yaesu DR1x Relais

Der Aufbau von DB0SM v2 auf Basis eines Yaesu DR1X Relais ist nun fertig gestellt. Das Relais arbeitet in Testbetrieb und ist startklar für einen Aufbau in den nächsten Wochen am Standort. Per Fernschaltung können wir das Relais auf C4FM digital Modus schalten. Die Priorität liegt aber beim analogen Betrieb mit digitalem Gateway zum Nordwestserver über die 5,8GHz Linkstrecke nach DB0EMS (Sögel). Als Steuerrechner wurde ein RaspberryPI 3b eingesetzt und die ersten Testen zeigen eine sehr gute Modulation. Das zur Zeit von i57 gebaute und eingesetzte Relais wird als redundantes Relais für Meppen weiter zur Verfügung stehen, sobald der Tausch gegen das Yaesu C4FM/SVXLink Relais erledigt wurde. (HINWEIS: Durch den Kauf des Raspberry und des Interface sind uns ca. 200€ entstanden – dieses wurde vorerst privat vorfinanziert – es darf gerne nochmal für Meppen gespendet werden).

!!! Nach Aufbau des Yaesu Relais erfreut sich das legendäre Relais Meppen DB0SM an einer neuen Antenne, einem neuen Relais, ein neues Koasxkabel, ein neues 13V/40A Netzteil und einer Anbindung über HamNet. Die meisten Arbeiten wurden durch i57 durchgeführt. !!!

Die Vorort Betreuung des Betriebs wird in Zukunft DF3BV (HF und Hardware) und DL6BAT (Software) übernehmen. Wir wünschen viel Erfolg mit dem neuen System im Emsland.

Schreibe einen Kommentar