DB0EMS 70cm UHF-Emsland

DB0EMS 70cm Emslandrelais  — Film zum Aufbau von DB0EMS

Das 70cm Emdb0ems1slandrelais DB0EMS ist das erste welches vom i57 Team errichtet worden ist. Es hat einen dauerhaften Echolink Einstieg auf Basis von Linux SVXLink. Auf diesem Relais ist die Hauptaktivität im Emsland. Das Relais wurde anfangs auf dem Windberg im Emsland betrieben. Nachdem Umzug nach Sögel im Emsland auf einen 110m ü. NN Fernmeldturm wurde das Relais einige Male verbessert und überarbeitet. Mittlerweile haben wir einen sehr guten Zustand des Relais erreicht. Durch den vor Ort implementierten EchoLink Einstieg sind weltweite Verbindungen zum Emslandrelais möglich. (Node 375836).

 

Folgende Parameter gelten für DB0EMS:

  • Ausgabe: 439,400MHz
  • Eingabe: 431,800MHz
  • Shift: -7,6MHz
  • Verantwortlich: Thorsten Siemer, DL1OA
  • Technik: DJ7EP, DJ4SH, DH0SK
  • Standort: JO32SU Emsland
  • Öffnen mit: 1750Hz oder 123Hz CTCSS Subton
  • Antennenhöhe: 110m NN zw. 65m ü. Grund
  • Software: SVXLink Linux auf MiniPC mit CF Card
  • Anbindung: EchoLink Node 375836
  • Sender: Motorola GM900 500mW Treibersender
  • Empfänger: Motorola GM900
  • Endstufe: Erricsson Mobilfunk Umbau 70W
  • Vorverstärker: Erricsson 0,9dB NF / 16dB Gain
  • Steuerrechner: Mini-ITX Board 1GHz unter Debian Linux
  • Antenne: dB-Technics USA 6dBi – Lighning Protection