neue i57 TowerCam in Betrieb

BILD: Die neue Kamera am HamNet Mast montiert

BILD: Die neue Kamera am HamNet Mast montiert

Seit Samstag d. 17.07.21 ist nun die neue drehbare i57 TowerCam in Betrieb. Die alte hatte nach 15Jahren Probleme mit dem FTP upload. Auch hat sich wirklich viel in Sachen Kamera Auflösung in den Jahren getan. Es ist beeindruckend welche Qualität nun erreicht werden kann. Der Aufbau wurde durch Markus, DO1UP und Kai DH0SK durchgeführt. Die IT Anbindung wurde durch Simon, DJ4SH durchgeführt. Aufbau und Integration in die i57 Seite durch Jörg, DD1GO. Die Steuerung mittels PTZ Signalen wird noch erweitert. Wie dies dann in Zukunft gehandhabt wird werden wir noch diskutieren. Aktuell wird die Kamera zeitgesteuert die Richtung hin und wieder ändern. Schaut mal drauf und geniesst den Blick die unsere Relaisantennen aus 120m Höhe haben. Ein sehr schönes Gemeinchaftsprojekt des gesamten i57 Relaisteams.

UND HIER GEHTS ZUM LIVE-BILD

HamNet Strecke zu DB0WO Leer optimiert

BILD: HamNet Antenne (DO2UO und DH0SK)

BILD: HamNet Antenne (DO1UP und DH0SK)

Am Samstag dem 17.07.21 haben wir umfangreiche Arbeiten am Relais Standort Emsland  durchgeführt. Unter anderem wurde der Container neu gestrichen und auf dem Turm wurden umfangreiche Wartungsarbeiten durchgeführt. In der Coronazeit war es uns nicht möglich die turnusmäßigen Wartungsarbeiten durchzuführen. Umso wichtiger das wir es nun geschafft haben alles auf den neuesten Stand zu bringen.

HamNet Strecke nach Leer: Ein Teil war der Aufbau eines neuen 42cm HamNet Spiegels nach Leer/Wassertum. Zuvor war eine Patchantenne QRT5 verbaut. Nun wurde ein Spiegel (42cm) DynaDish5 von Mikrotik montiert. Die Feldstärken konnten leicht verbessert werden. Die Strecke Sögel – Leer (~50km) läuft nun recht stabil. Die HamNet Strecke DB0EMS – DB0SM hat bereits volle Performance. Auch wurde diverse Kabel neu fixiert als auch die Antennen für das 2m, 70cm und 23cm Relais mit Kaltverzinker witterungsbeständig gemacht.

Einen großen Dank an alle Helfer vor Ort wie: DJ4SH, DD4BD, DB8WF, DL1LOL, DO1UP, DJ7EP, DG5BDP uvm.

Toller Sommer Clubabend im Juli

Kurz vor der Sommerpause haben wir am vergangenen Freitag einen schönen i57 OV-Abend verbracht. Anfangs mit Grillen im i57 Garten und später, nachdem es kälter wurde, im Vorraum des Clubheims. Da Laurenz, DJ7LA das 60zigste Lebensjahr erreicht hat, kam es spontan zu einer Gesangseinlage ‘Happy Birthday to DJ7LA…’ aller Mitglieder. Weiterhin gab es eine sehr interessante Unterhaltung über diverse Themen von Wünschelrute bis hin zu Umweltthemen bzw. Notfunk mit Bezug auf das aktuelle Flutwasser im Süden des Landes.

Auch wurden die Hardware Komponenten zum Aufbau auf dem Relaistower in Soegel vorgestellt. Wie immer sind auch fleißig QSL Fächern gefüllt und entleert worden. Hier auch einen Dank an den QSL Manager Thomas DO6TO.

WICHTIG: Wie jedes Jahr üblich, machen wir eine Sommerpause und werden uns erst im September wieder treffen. Dann auch weitere Planungen bis zum Ende des Jahres 2021.

kommenden Freitag Clubabend 16.07.2021 / 19:30

Am kommenden Freitag d. 16.07.2021 haben wir wieder um 19:30 Clubabend. Wie beim letzten Mal besprochen wird dies der letzte Clubabend vor der Sommerpause sein.

Wir planen, aus Sicherheitgründen, einen kleinen Clubabend am runden  Tisch draussen vor dem Clubheim. Es wird ein gemütlicher Abend werden. Ziel ist es viele Dinge am runden Tsch zu besprechen. Danach beginnen wir eine kleine Sommerpause im August um uns dann im Spätsommer (September) wieder zu treffen.

Einige Punkte sind:

  • Planungen der Hauptversammlungen – wie gehts weiter
  • Info zu den Arbeiten in Sögel am Samstag 17.07.21 / 10:00 (neue Kamera und HamNet Strecke)
  • Neue Projekt in i57 – Ideen erwünscht und gesucht
  • Update des i57 Bildarchivs Jahre 2020 und 2021

Wir freuen uns über einen weiteren sommerlichen i57 Clubabend

Euer i57 Club i.A. OVV / stelv. OVV

Wartungsarbeiten bei den Emslandrelais am 17.07.2021

Bild: neue Komponenten für das Emslandrelais

Nach der langen Coronapause sind nun dringend Wartungsarbeiten an den Emslandrelais nötig. Im wesentlichen geht es um die Wartung an den Antennen. Alle Komponenten sind bestellt und vorab konfiguriert. Termin für die Arbeiten ist der 17.07.2021 ab 10:00.

Geplant ist:

  • Aufbau eines neuen 5,8GHz HamNet Spiegels nach Leer/Wasserturm DB0WO!
  • Aufbau einer neuen Emsland-Cam!
  • Wartung der Antennen und Kabel!
  • Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten am Relais Shelter! (Streichen, Reinigen, Dachrinne)
  • ggf. Aufbau eines LoRa APRS Systems auf 70cm
  • Bitte alle Helfer diesen Termin 17.07.21 / 10:00 vormerken!
  • Um 10Uhr Lage- und Aufgaben Besprechung.

Wir hoffen auf zahlreiche Helfer.

Emslandrelais: Klimaanlage refurbished

BILD: die renovierte Split-Ausseneinheit

BILD: die renovierte Split-Ausseneinheit

Nach einigen Problemen bei der unbedingt notwendigen Klimaanlage bei den Emslandrelais wurde diese nun durch Bruno, DJ7EP und Herman, DD4BD renoviert (refurbished). Der Anschlusskasten der Ausseneinheit des Splitgeraetes war voller Wasser gelaufen was zum Auslösen des FI Schalters geführt hat. Weiterhin wurde die ´leicht´ verrostete Ausseneinheit neu grau lackiert. Hierdurch erstrahlt die Klimaanlage wieder im neuen Glanz. Zusätzlich zum Schutz vor Regen wurde ein Plexiglasdach montiert. Als nächsten Schritt wird noch der Container der Emslandrelais frisch lackiert werden müssen. Dieses sind alles Arbeiten die man während der Sommerzeit machen muss. Weitere Renovierungsarbeiten sind auch auf dem Turm an den Antennen nötig, um die Relais für den nächsten Wintertage wieder fit zu machen! Wie immer suchen wir hier Helfer die am Erhalt der Emslandrelais teilhaben möchten.

Einen riesigen Dank an Bruno. DJ7EP und Herman, DD4BD für die schnelle Reaktion und die erfolgreichen Arbeiten !

Ein schöner erster Clubabend!

Wir haben im letzten Jahr im Juni 2020 nach einem Grillabend coronabedingt die OV Abende ausgesetzt. Nun haben wir am vergangenen Freitag wieder mit einem herrlichen Grillabend gestartet. Bei Musik, Fassbier und Outdoor Beamer haben wir das HamRadio Feeling in den i57 Clubheim Vorgarten geholt. Besonderen Dank gilt Eckhard, DD4BH und Margret für die Vorbereitung. Auch einen Dank an Uli mit Frau für die Unterstützung. Weiterhin einen großen Dank an die vielen Gäste die immer wieder zu uns stoßen. Es kam zu diversen netten Gespräch en die man lange Zeit so vermisst hat. Vieles neues konnte berichtet werden. Auch zum zahlreichen QSL Karten Tausch wurde das erste Treffen nach Corona genutzt – Danke an unseren QSL Manager Thomas, DO6TO der alles immer so schön in den QSL Fächern organisiert.

Nach vielzaehligen positiven Feedback in der i57 WhatsApp Gruppe ein rundherum positiver Abend nach der langen Coronapause.

i57 – die tun was!